T +49 (0) 221 56933 325 nadine@dlouhy.de

Wertvoll in die Zukunft! 

23. Mai 2022

Warum gelebte Werte und die Unternehmenshaltung zur Bildung einer neuen Kundengeneration essentiell sind?

In Zeiten, in denen Marken und Unternehmensgesichter immer mehr verwässern, ist das Thema „Haltung und Werte in Unternehmen“ zur Bildung einer neuen und zukünftigen Kunden- und Mitarbeitergeneration essentiell. In schnelllebigen Zeiten suchen Menschen Orientierung, Vertrauen und Sicherheit. Unternehmen, die dies bieten, schaffen bereits jetzt die Grundlage einer neuen Kunden- und Mitarbeitergeneration. Somit werden die Unternehmenswerte, sogenannte Soft-Facts, zu kaufentscheidenden und umsatzrelevanten Hard-Facts. 

Wenn wir über authentische Unternehmenswerte reden, müssen wir dabei in allererster Linie über uns selbst reden – über die eigene Persönlichkeit mit all ihren Schwächen und Stärken. Auch Unternehmen haben eine Persönlichkeit, welche durch die Außendarstellung und Haltung wahrgenommen wird. Mit einer eigenen Werte-DNA schaffen Unternehmen einen persönlichen Fingerabdruck im Markt. Daher ist es wichtig, die eigenen Unternehmenswerte verständlich und authentisch zu kommunizieren. Mit dem Ziel: Transparenz, Orientierung und Vertrauen zu leben.

Erfolgreiche Unternehmen nutzen die Kommunikation der eigenen Werte als Alleinstellungsmerkmal und bauen damit ihren Wettbewerbsvorteil aus. Stark und authentisch, mit einem hohen Identifikationspotential. Eine steigende Preis- und Produktgleichheit fordert einen klar spürbaren Mehrwert, den Unternehmen ihren Kunden bieten, um sich so vom Wettbewerb abzuheben. Ein Mehrwert auf emotionaler und/oder inhaltlicher Ebene, eine Kombination aus Wert, Expertise und Potential. Unternehmen führen wertvoll in die Zukunft, indem sie nicht nur einen Mehrwert geben, sondern sie vielmehr der Mehrwert sind! Denn es sind nicht die Werte, die uns Menschen berühren, sondern vielmehr, was wir daraus machen, wie diese gelebt UND erlebbar gemacht werden.

Fazit: Werte und Unternehmenshaltung

Die eigene Marke in Verbindung zu aktuellen, gesellschaftlichen Themen zu setzen, ist eine Gelebte Werte entwickeln eine Unternehmenskultur und schaffen Fakten in Umsatz-Fragen des Unternehmens: Wir müssen uns bewusst machen, wir können nicht nicht kommunizieren. Entweder gut oder schlecht. Die eigene Unternehmenshaltung wird gefördert durch die Summe unserer Potentiale, der Intelligenz, diese in den Markt und die Herzen der Menschen zu platzieren

Nadine Dlouhy ist mehrfach ausgezeichnete Top-Expertin für strategische Markenentwicklung und Positionierung. Als CEO der BrandLite GmbH unterstützt sie Unternehmen dabei, Marken digital sichtbar und erlebbar zu machen. Zudem ist sie als Dozentin an der Hochschule Fresenius University of Applied Science tätig – ihre Schwerpunkte liegen hier mitunter im Bereich „Digitale Innovation“ und „Strategisches Management“.Mit Ihrem Buch „Think Innovation – der Management-Ratgeber“ ist sie Amazon-Bestseller-Autorin und zählt zu den Top10 Coaches in D/A/CH. Regelmäßig wird Nadine Dlouhy von renommierten Medien, wie z.B. N-TV, FOCUS, W&V, WDR u.v.m. als Expertin interviewt.

Andere Beiträge

Plane mit dem Unplanbaren

Plane mit dem Unplanbaren

die Bedeutsamkeit zeitgemäßen Risikomanagements Chancen wahrnehmen und Risiken vermeiden: Das sind die zentralen strategischen Herausforderungen jedes Unternehmens. Doch an einer Umsetzung scheitern viele Unternehmen, weil sie veraltete Prozesse am Laufen halten und...

Digitalisierung – die Achillesferse Deutschlands

Digitalisierung – die Achillesferse Deutschlands

Die Welt wird immer komplexer und umso schwieriger wird es, das Richtige zu tun, sich für den richtigen Weg zu entscheiden. Wir erhalten immer mehr Informationen und verstehen bzw. sehen nicht, was das Richtige und wirklich Wichtige ist. Das Ergebnis, wir entscheiden...

Wettbewerbsvorteil: Die Sache mit dem USP

Wettbewerbsvorteil: Die Sache mit dem USP

In Deutschland gibt es rund 3,6 Millionen steuerpflichtige Unternehmen, die meisten sind kleine und mittlere Betriebe. Wie können Unternehmen bei der hohen Anzahl an Wettbewerbern noch herausragen? Und was zeichnet einen USP überhaupt aus? Es ist paradox: Auf der...

„Alle impfen, oder was!“

„Alle impfen, oder was!“

Über 150 Unternehmen und Marken haben sich im Zuge der #ZusammenGegenCorona – Kampagne zusammengeschlossen und rufen gemeinsam zum Impfen auf. Denn: Wo die Politik versagt, muss die Wirtschaft ran. Mal wieder. Slogans und Claims werden hierfür instrumentalisiert…